Freitag, 31. März 2017

📖 Ein lesendes Frühlingswochenende bei Anna!

Bei mir geht es mit einer Stunde "Verspätung" geht es nu auch bei mir los.
Ein Wochenende wo Lesen an erster Stelle steht, welches Anna von AnnasBücherStapel heute um 18:00 Uhr eingeläutet hat.
Bis Sonntag Open End wollen wir zusammen so viel wie möglich in andere Welten abtauchen und uns austauschen. Einsteigen ist zu jeder Zeit möglich. Bei Anna steht nochmal alles, auch wie ihr ohne Blog mitmachen könnt - also schaut einfach mal bei Anna rein und dann gesellt euch doch dazu.:)

Mit dabei sind:
Anna
Claudia (Post folgt später)
Julia
Jana per Facebook

Start - 9:00 Uhr

Ich hab mich wieder in meiner PC-Ecke in meinem alten TV-Sessel gemütlich gemacht.
Zum Abendbrot gab es wieder lecker belegtes Knäckebrot und eingelegter Kürbis. Jetzt steht mein Stöfchen mit Tee, eine Tüte Haribo und was zu knabbern bereit und es kann los gehen.

Am Start hab ich einige Bücher, aber ich werde ersteinmal mit meinen Vampiren weiter machen. Aber ich zeitg euch trotzdem einmal alle die hier angefangen warten:

1. Teil von dem Sechsteiler "Die Erben der Nacht" (Wikipedia - ACHTUNG SPOILER!) von Ulrike Schweikert.

Da bin ich auf Seite 330 von 434 (ohne Anhang)
Ich bin immer noch begeistert und der 2. Teil liegt schon griffbereit. :)
In diesem Teil sind wir in Rom im 19. Jahrhundert und es trifft Dichtung und Wahrheit aufeinander. Während man der Geschichte der Vampire folgt erfährt man hier auch noch Hintergründe über Politik, Kunst und den Stand der Wissenschaften und einiges mehr aus dem alten Rom.
Was ich super finde ist, das es hier nicht eine der üblichen Vampirgeschichten sind. Sprich kein Fürst der Finsternis der eine holde Maid beißen will die ihm dann seufzend in die Arme fällt. 😏 
Und auch wenn die Bücher unter Jugendbuch eingeordnet ist, so finde ich die Geschichte sehr dicht und vielschichtig rund um den Kern der Geschichte.
Einiges habe ich schon am Dienstag beim Gemütlcihen Lese-Miteinander von Livia geschrieben. 

Dann hab ich hier noch einen Thriller:


Ein wirklich spannender Thriller und wären mir die Vampire nicht dazwischen gekommen, hätte ich ihn schon längst durch.
Klappentext:
Als Faris Iskander – Ermittler einer Sondereinheit für religiös motivierte Verbrechen – ein Video erhält, in dem ein Mann ans Kreuz geschlagen wird, ahnt er nicht, dass dies der Beginn eines wahren Alptraums ist. Denn ihm bleiben nur 40 Stunden, um das Opfer zu finden. Versagt er, wird der Täter überall in Berlin Bomben zünden. Während Zehntausende von Menschen nichtsahnend den ökumenischen Kirchentag feiern, stellt sich Faris dem Wettlauf gegen die Zeit. Als er plötzlich eine Verbindung zu einem früheren Fall findet, muss er feststellen, dass der Täter ihm näher ist, als er es jemals für möglich gehalten hätte …

Und das dritte im Bunde ist:

Klappentext
Als der Marquess of Grayson Lady Isabel vor vier Jahren um ihre Hand bat, war er ein schöner und lebenslustiger Mann. Dann verschwand er spurlos. Nun, da er wieder auftaucht, ist er eine gequälte Seele mit dunklen Geheimnissen. Er spricht nicht darüber, was in der Zwischenzeit geschehen ist. Allerdings ist da nun auch eine neue, glühende Leidenschaft zwischen ihnen. Hat Isabel genug Vertrauen zu diesem Fremden, um sich ihm auszuliefern?

Ein typischer Sylvia Day Erotik-Roman.

Also ein Buchsalat queer Beet, so zu sagen. 😄

Wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, werde ich dann erst die Rezi dazu vorschreiben, bevor ich zum nächsten Buch greife - sonst komm ich gar nicht mehr dazu die alle auf meinem Blog zu posten.
Vor genommen habe ich mir nichts, außer zu lesen wann immer ich Zeit habe und am Ende werde ich dann ja sehen wieviel es geworden ist.


Und nun werde ich mich zu meinen Vampiren gehen und schauen wie es da weiter geht.
Also allen viel Spaß und bis später!


Update Samstag - 17:00 Uhr
Gestern hab ich nicht viel geschafft, da es mir irgendwie nicht gut ging und ich tatsächlich mit Buch in der Hand im Sessel eingeschlafen bin - und nachts gegen halb vier hatte ich dann über diesen spannenden Abend auch keine Lust mehr ein Update zu schreiben. ;)
Heute ist der Tag auch nicht verlaufen wie geplant, denn eigentlich wollte ich mit Junior heute Morgen einen Stadtbummel machen und ein bisschen shoppen gehen. Aber weiter als bis zur Eisdiele sindwirdann auch nicht gekommen, weil Junior es auf einmal nicht gut ging. Er hat sogar seinen After-Eight-Becher halb stehen gelassen!DAS würde der sonst nie machen!

Also wieder nach Hause und nur noch eine wichtige Besorgung schnell gemacht. Nun liegt Junior freiwillig im Bett und glüht wie ein Reaktor. Na super! Und er hat noch eine Woche Praktikum nächste Woche vor sich. Mal sehen, vielleicht kuriert er sich heute und Morgen noch aus.
Dann wollte ich Wäsche waschen, aber das wollte die Maschine nicht. 😒 Ok, unter Protest ihrerseits und mit Pumpe kitzeln unsererseits ging es dann doch wieder - aber ich befürchte mal das sie es nicht mehr lange macht .....
Nun hab ich alles fertig und werde mich wieder meinen Vampiren widmen und dann mal schauen wie weit ich heute komme.
Frischen Tee, Haribo und Knabberei steht auch wieder parat. :)
Also bis später, wenn ich bei euch anderen eine Runde drehe!  

Update 21:00Uhr

So, Sohnemann sterbselt vor sich hin und verzichtet freiwillig auf PC - ok, der ist WIRKLICH krank! 😲
Ich hab ein wenig gelesen, aber so richtig fehlt mir das Abschalten, was aber nicht an Junior liegt.
Dafür hab ich mir die Live-Lesung bei LovelyBooks mit Markus Heitz. Diesmal stellt er sein Buch "Des Teufels Gebetbuch" vor - welches dann auch gleich wieder auf meiner WuLi gelandet ist.
Mir fehlt zwar das Kopfkino, wenn ich was vorgelesen bekomme, aber zwischen dem Vorlesen aus einigen Passagen seines Buches höre ich um so lieber zu. Ich finde den Autor total sympathisch und auch sein Humor liegt ganz auf meiner Linie. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann HIER die Lesung noch im Nachhinein ansehen. Dort gibt es auch noch andere Lesungen mit Markus Heitz - einfach mal die Lesungen aufrufen.
Ich kann die mit Markus Heitz echt empfehlen und ich hoffe das es auch in Zukunft immer wieder eine Liveschalte zu seinen Lesungen gibt.

Jetzt werde ich wieder nach Junior schauen und dann mal sehen wie weit ich heute noch mit meinen Vampiren komme.
Aber jetzt schaue ich erstmal bei euch rein - sobald ich bei Junior reingeschaut habe.
Also bis gleich! 😊 
Update Sonntag 14:00 Uhr

Heute morgen habe ich vorm Aufstehen meine Vampire gemütlich im Bett beendet und auch gleich die Rezi schon einmal komplett vorgeschrieben.
Inzwischen habe ich noch ein wenig in "40 Stunden" weiter gelesen und im Moment werde ich dort auch erst einmal weiter lesen, bevor ich mich in den zweiten Teil der Vampirserie einlese.
Auch habe ich beschlossen, das ich noch erst eine Reihenvorstellung schreiben werde, bevor ich die Rezi über den 1. Teil der Vampirreihe online stelle. 
Aber meine Rezis die noch ausstehen (siehe rechts im Seitenstreifen) sind natürlich noch vor her dran.
Heute morgen habe ich festgestellt, das die Rezi viel besser flubte, als ich sie gleich mit Bleistift und Block per Hand geschrieben habe und habe mir vorgenommen das jetzt immer so zu machen. Dann brauche ich sie nur noch abtippen und dabei nur noch kleine Veränderungen vornehmen. - Und kürzen 😃

Und nun werde ich mal sehen was der Tag noch so bringt und wo ich weiter lese. Nach her mache ich mir noch einen Eiskaffee und werde bei euch reinschauen.
Also bis dann! 




Kommentare:

  1. Hey Su,

    nochmal auch hier: Schön, dass du dabei bist. :)

    Eingelegter Kürbis klingt gut - hast du den selbst eingelegt? Was zum Naschen hätte ich auch gerne, habe aber nichts hier. :D Das habe ich irgendwie nicht bedacht ^^

    Das Buch von Ulrike Schweigert liegt bei mir auf dem SuB. Eine Freundin hat ganz doll davon geschwärmt, deswegen wollte ich es auch unbedingt mal lesen. :) Und auch du klingst ja recht angetan davon. :) Mal sehen, vielleicht wird das Buch ja noch in 2017 endlich vom SuB erlöst. :D

    Und dein Buchsalat sieht auf jeden Fall sehr abwechslungsreich aus, ich hoffe, du wirst viel Lesezeit finden und schöne Lesestunden erleben. :)

    Bis später - wir lesen uns!
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna!
      Den kürbis habe ich nicht selber eingelegt, aber bei unserem Combi gibt es immer eine leckere Sorte und vor allem OHNE irgendein Süßstoff, den Süßstoffe vertrage ich nicht - egal welche Sorte.
      Na dann befreie mal deine Vampire vom SuB - aber es ist wie gesagt ein Sechteiler. :)
      Was den Buchsalat angeht, "esse" ich zurzeit doch eher einseitig *gg*

      Bis denne, werde heute noch eine Runde zu euch drehen!

      Löschen
  2. Hey,

    Vampire sind ja mal so gar nicht mein Fall, aber schön, dass es dir so gefällt.

    Die Reihe von Kathrin Lange habe ich auch schon länger im Auge. Aber ich habe so eine lange Wunschliste, da dauert es immer ewig, bis ich da Bücher befreien kann :D

    Viel Spaß noch beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia!
      Mit Vampiren hatte ich es schon immer irgendwie - solange es nicht solche "Teenie-Vampire" sind. Unter 500 Jahre läuft da nichts. *lach*
      @Kathrin Lange - da habe ich durch Zufall den ersten Teil von dieser Serie erwischt und der gefällt mir echt gut und auch wenn ich eigentlich kein Serien-Leser bin, aber da werde ich mir wohl auch noch mal den nächsrten holen. Aber ich schätze mal das man die Bücher auch einzelnd lesen kann, da es ja immer wieder ein neuer Fall ist.
      Und meine Wunschliste geht eh schon ins Uferlose, also warum soll ich mir da um ein Buch mehr oder weniger Gedanken machen? 😂

      Dir auch noch viel Spaß und bis später!

      Löschen
    2. Ich hoffe, dir und deinem Sohn geht es heute wieder besser. :)

      Hast du Sonntag noch etwas lesen können?

      Löschen

**Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht! Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…** ;-) Wen das nicht stört und mutig genug ist, der darf mir gerne einen Kommi dalassen. Ich freu mich! :o)